30: 90 Prozent ist ok

stolenvoice tv blog – Komplettes Video nur bei IGTV!

Meine Voiceover-Reise begann vor 366 Tagen

TL;DR - die Zusammenfassung, wenn du nicht alles lesen willst

Ich habe jetzt mehr als ein Jahr dokumentiert und es fühlt sich so an, als würde ich gerade erst anfangen. Es ist großartig und ich kann dir nur empfehlen, es selbst zu machen. Wenn du nur eine Sache tun möchtest, die deinem Leben und deinem Geschäft zugute kommt, dokumentiere deinen Fortschritt, idealerweise täglich und mindestens wöchentlich. Schreib’ es auf auf oder teile es öffentlich, sodass du zur „Rechenschaft“ gezogen werden kannst, wenn du willst.

Was ist sonst noch passiert?

Ich bin einem fantastisches Morgenritual mit drei Schlüsselkomponenten (Gehen, Schreiben, Sprechen) nachgegangen, habe mich von mehr als 500 Menschen verabschiedet, habe viel geschlafen, zu wenig gegessen, bin täglich am Mikrofon gewesen (dank Rechenschaftspflicht / accountability) und habe dem aufregenden Launch-Event einer meiner Lieblings-Voiceover-Communities beigewohnt.

Der Take-Away in dieser Episode handelt von Perfektionismus. Dieser ist generell hilfreich, kann aber zerstörerisch wirken, wenn dadurch keine Kreation geschaffen wird. Lies den Denkanstoß weiter unten.

In der heutigen Show:

  1. Kontext der letzten sieben Tage
  2. Wichtigste Dinge (MIT) der letzten sieben Tage
  1. Schlussfolgerung
  1. Denkanstoß
  2. Im Video erwähnte Links
  3. Meine Belohnung für deine Aufmerksamkeit

1. Context

Gute und konzentrierte Woche. Dank meines neuen Morgenrituals (Gehen und Voiceover-Aufnahmen zum Stoicism) habe ich eine großartige Möglichkeit gefunden, den Tag zu beginnen.

Orga. E-Mail-Inbox-Reinigung und Finanzkram am Samstag (9 Stunden #@!!) Es gibt keine bessere Möglichkeit, das Wochenende zu verbringen, ne?! ^^

stolenvoice tv ist nach wie vor das schwierigste Unterfangen. Allein für die letzte Episode 29 habe mich 14,5 Stunden von Null bis zur Veröffentlichung gebraucht. Ich weiß jedoch, dass mir das auf lange Sicht (Jahre) auch geschäftlich helfen wird. Die Menschen sehen meinen Weg und ich kann auf jede Woche meines Lebens zurückgreifen und weiß: „JA, ich habe es dokumentiert!“

Zusätzliche Bemerkungen:

Nicht gut gegessen. Kein neues Essen für 2,5 Wochen. Also kaufte ich am Mi, 09.01.2018, Lebensmittel ein. Das ist nicht gerade interessant, ich weiß. Aber in Anbetracht dessen, dass ich zuletzt am Sa, 22.12.2018, Lebensmittel gekauft habe, wird’s interessanter. Denn dadurch habe ich gelernt, das vorhandene Essen zu verwenden und zu improvisieren. Eine gute Lektion, denn es gibt wirklich viel zu essen, wenn man glaubt, NICHTS zu haben. Das sage ich aber nur aus meiner Rolle als „asketischer Quasi-Mönch“ :P

Viel geschlafen. Weil ich so viel gearbeitet habe oder zumindest Dinge getan habe, die mich müde gemacht haben, hatte ich drei Nächte, in denen ich 10 bis 12 Stunden geschlafen habe wow

2. MIT

In dieser Woche lag das Hauptaugenmerk darauf, mit dem kommerziellen Demo-Reel Fortschritte zu machen, täglich vor dem Mikrofon zu sein und natürlich die Arbeit am Tagesjob zu erledigen, damit die Rechnungen gedeckt sind. Das ist passiert.

Gravy For The Brain (GFTB), meine Lieblings-VO-Community, hat Version 5 ihrer Website lanciert! Ich konnte nicht widerstehen und teilte meine Freude darüber auf Twitter). Danke an Hugh Edwards, Peter Dickson und das gesamte Team - das ist eine großartige 5-Jahres-Mission, die sie haben!

**Samstag Accountabity-Call ** mit Eli Hughes war fantastisch. Hervorragender Kerl! Er ist mein Partner für die Rechenschaftspflicht und schreibt mir jeden Tag die die Frage:

Ich brauchte diese Art sozialer Verantwortlichkeit! Ich bot es sogar einer anderen VO-Freundin an. Mal sehen, wie es ausgeht.

Außerdem fragt Eli mich ab jetzt jeden Samstag, wie sozial ich in der letzten Woche war. Guter Druck, denn so denke ich auch, an meine sozialen Beziehungen!

Stoizismus Tägliche Stoizismus-Episoden auf Instagram (Mo-So) - heute war Tag 9!

Inklusive dem Aufstehen und Spazierengehen dauert meine Morgenroutine ungefähr drei Stunden. Es ist eine der besten Investitionen, die ich mir vorstellen kann (vorerst), weil ich persönliche Gesundheit / Wohlbefinden mit meiner Absicht kombiniere, jeden Tag vor dem Mikrofon zu sein. Bonusvorteil: Die Leute können den Beitrag sehen / hören, wenn sie dies wünschen.

Story Creation Masterclass. Die die nächste Lektion 1.5 per E-Mail verschickt.

Demo Reel. Neue Aufnahme und neues Feedback und die Schlussfolgerung, dass es okay ist, meinen deutschen / europäischen Akzent zu haben. Auch mit aufmunternden Worten von Tanya Rich. So cool!

Bye, bye Verbindungen. Ich habe über 500 Abonnements, die ich auf Insta hatte, Tschüss gesagt und mich von jenen Accounts getrennt, an denen ich nicht mehr interessiert bin.

Beobachtungen

  

Obwohl ich meiner Routine, ins Bett zu gehen und aufzustehen, nicht konstant nachging, fühlte ich mich gut. Ich gehe ins Bett, wann ich will, und stehe auf, wenn ich ausgeschlafen habe. Ich versetze mich nicht mehr in einen starren Wach-Schlaf-Rhythmus, sondern bleibe flexibel. Trotzdem erledige ich die meisten meiner Sachen und das macht mich glücklich :)

Einige Leute beginnen mich als Sprecher zu erkennen und kommen in dieser Hinsicht sogar auf mich zu. So passiert auf Mastodon, Instagram (über DM) und LinkedIn. Genau was ich wollte: Den Leuten bewusst machen, dass Alex = Voiceover ist!

In Arbeit

Demo-Reel.

Im Kampf mit…

Kein wirklicher Kampf, nur die Tatsache, dass ich nicht so gut gegessen habe (zu wenig), aber ich habe es mit Schlaf ausgeglichen, denke ich.

Voiceover-Schwächen

Neuentdeckungen:

Wenn du auf dem englischen oder internationalen Markt arbeiten möchtest, musst du deine englische Aussprache verbessern. Dein „Wonder Bear“ ist nicht ganz richtig, und wie bei allen Akzente ist es immer am besten, mit den Vokalklängen zu beginnen. Dein „Wonder“ ist in Ordnung, obwohl es besser sein könnte, aber dein „Bear“ braucht etwas Arbeit. Versuch mal „Bare“ zu sagen. Bei dir klingt es wie „Bayer“.

Zuvor entdeckt:

An dieser Woche gearbeitet:

Behoben in dieser Woche:

Wie lief das Geschäft?

auch Franks Arbeitsleistung rückblickend betrachten

Ich schreibe als Hank Cock, CEO von stolenvoice: Es gibt nicht viel zu sagen über die Leistung von Frank. Er arbeitete an dem, was wichtig war, und nahm sich Zeit, um sich ausreichend auszuruhen. Ich kann ihn nicht dafür verantwortlich machen, dass er mehr geschlafen hat. Die einzige Beschwerde, die ich habe, ist, dass er mehr am Demo-Reel hätte arbeiten können. Aber da er täglich durch seine Stoizismus-Show am Mic war, verzeihe ich ihm.

Wie viele Verkäufe?

Ein Verkauf in Form einer LPA-Anfrage (Landing-Page-Analyse)! YEAY Wenn du deine eigene Landing-Ppage kostenlos (!) analysiert haben möchtest, folge den Anweisungen auf [naii.io/lpa/100/]((https://naii.io/lpa/100/). Es gibt immer noch über 90 kostenlos Analysen übrige, weil ich Indie-Macher einfach gerne ermutige :) 🎈

3. Schlussfolgerung

Was war bemerkenswert?

Ich habe immer noch Probleme, aber ich wurde bestärkt. Es ist nicht einfacher geworden, ich habe immer noch Probleme, aber zwei Dinge haben mir einen guten Anstoß gegeben (etwas, nach dem ich mich seit Monaten gesehnt habe):

  1. Ein Verantwortungspartner, der mich täglich zur Rechenschaft zieht.
  2. Meine Voiceover-Show „One Minute Stoic“.

Die Schlussfolgerung lautet dann:

  1. Schnapp’ dir jemanden, der dich zur Rechenschaft zieht (Lebenspartner, Freund, Familienmitglied, jemand, von dem du angefeuert werden willst)
  2. Wenn du etwas tust und dabei gut werden willst, TU ES TÄGLICH!

Letzte Sachen (ohne Zusammenhang). Ich fing an, eine Fernsehsendung namens „ATLANTA“ anzusehen. Darin ist unter anderem der Protagonist des Films „Sorry to bother you“ (Entschuldigung, Sie zu stören), den ich in stolenvoice tv 27 erwähnt hatte. Ist dies also eine Vorbereitung für die Voiceover-Konferenz in Atlanta im März diesen Jahres? (Ja, ich mache hier wahrscheinlich eine Verbindung, bei der keine Verbindung besteht haha)

Treten Sie in Ärsche, meine Damen und Herren. Wenn etwas oder jemand dich mit seine Worten verletzen möchte, stelle dir vor, diese Person sei ein Schwein und „Oink“ zurück. Sieh’ dir sein / ihr Gesicht an und mach’ ein Foto davon. Du wirst diesen Moment nicht vergessen! :P

4. Denkanstoß: Es ist ok, etwas zu 90 % Perfektes zu veröffentlichen

In meiner täglichen Stoizismus-Show auf Instagram tauche ich täglich auf. Es ist keine perfekte, polierte Show. Es ist meine Übung, täglich vor dem Mikrofon zu erscheinen, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass du an dieser Show teilnehmen kannst.

Es gibt Tage, an denen ich wirklich viele Aufnahmen mache und es scheint nie perfekt zu sein. Es ist immer ein Fehler drin. Dann beschloss ich, mich nicht mehr mit Fehlern oder Versprechern zu beschäftigen und das Abliefern zu meiner Priorität zu machen. Ja, ich präsentiere mich als Voiceover-Künstler, der fehlerfrei und „perfekt“ liefern soll. Und nein, es geht nicht darum. Ich möchte täglich da sein und die Weisheit der stoischen Philosophie teilen. In diesem Fall ist die Nachricht wichtiger als die Darstellung. Das Was schlägt das Wie? Hoh (weil im Englischen Wie für „How“ steht und beinahe wie ein indianische „Hoh“ klingt), der Indianer hat gesprochen. Immer schlimm, wenn man Witze erklären muss ;)

5. Im Video erwähnte Dinge, die eine Website haben

6. Handzahm Randam / „Handzahmer Zufall“

meine Belohnung für deine Aufmerksamkeit

  1. Still Corners - The Trip Eeeentspanung
  2. Caribou - Sun - Ich brauchte Sonne diese Woche!
  3. M83 - Midnight City Klassiker mit akustisch-orchestralem Mind-Blowing
  4. Feargal Sharkey - A Good Heart - wegen der Liebe zum Ausdruck und für Leute mit einem guten Herzen
  5. P!nk - Raise Your Glass - Powersong für die ungewöhnlich-nerdige Seite in dir


Du kannst jetzt an meinem kostenlosen E-Mail-Kurs „Story Creation Masterclass“ mitmachen und bald mein Buch PARADISE vorbestellen. Wenn dir gefällt, was du hier liest und mehr willst, schalte in meiner täglichen Stoizismus-Show auf Instagram ein.


brand + service von naii.io